Maltag I mit Vérok Gnos

Vom Figurativen zum Abstrakten

Als Gastdozentin wird Vérok Gnos in diesem Jahr 3 Maltage mit unterschiedlichen Themen anbieten.

Die französisch-schweizerische Künstlerin Veronique K Gnos, Künstlername Verok Gnos, lebt und arbeitet in Obernai , einer kleinen Stadt im Elsass.
Nach ihrem Kunststudium in Straßburg arbeitete sie im Atelier von Dan Meaux, einem professionellen Künstler. Dort experimentierte sie intensiv mit verschiedenen Techniken und Materialien.
Bereits 1995 hatte sie ihre erste Ausstellung, 2002 stellte sie in einer Galerie in Strasbourg aus, danach in Mulhouse. Heute ist sie Mitglied in der ’maison d’art de Strasbourg’ und gehört zum Vorstand. Sie stellt regelmäßig in Frankreich, Deutschland und der Schweiz aus.

Thema von Maltag I:

Vom Figurativen zum Abstrakten

Wir malen uns durch verschiedene Kunstrichtungen: figurativ, expressionistisch, kubistisch. Dem eigenen Stil auf der Spur!

Samstag, 13.10.2018, 10 – 16 Uhr
Vérok Gnos
6 Punkte

Ort: Atelier im Kunsthaus, Hirschkopfstraße

Punktekarten: 5er Karte: 55 €, 10er Karte: 99 €, 20er Karte: 175 €
Weiter zur Anmeldung